Menschen, die anspruchsvolle Kopfarbeit leisten, brauchen saubere Luft

Aktualisiert: Mai 19

„Wir erstellen anspruchsvolle IT-Architekturpläne für große Unternehmen. Da gibt es keinen Raum für Fehler. Anspruchsvolle Arbeit von Experten erfordert hervorragende Arbeitsbedingungen, um entsprechende Ergebnisse zu erzielen“, so Heikki lavanko vom DataCenter Finland. Er ist verantwortlich für die Entwicklung neuer Dienstleistungen im Unternehmen und zugleich der Beauftragte für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit. Seine Leute kennt er bestens, denn er ist seit über 10 Jahren im Unternehmen tätig.



„Das menschliche Gehirn benötigt saubere Energie, um effizient arbeiten zu können.“

Als Beauftragter für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit weiß Heikki sehr genau, dass das Arbeitssicherheitsgesetz in Finnland eine gesunde Arbeitsumgebung für die Mitarbeiter garantiert. DataCenter Finland hat für seine Mitarbeiter noch viel mehr arrangiert.

„Ein Arbeitgeber, dem sein Fachpersonal am Herzen liegt, kümmert sich um alle Dinge, die für das Wohlbefinden am Arbeitsplatz wichtig sind. Unsere Mitarbeiter sind eine einzigartige Ressource in unserem Unternehmen!“

„Wir müssen in das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter investieren, um jedem Einzelnen zu ermöglichen, sein Bestes geben zu können. Da unsere Arbeit Kopfarbeit ist, die absolute Konzentration erfordert, lassen nicht zu, dass Beeinträchtigungen wie eine schlechte Luftqualität die Aufmerksamkeit stören. Jeder kennt die Situation, dass die eigene Arbeitsleistung abnimmt, wenn die Luft im Raum stickig ist und dazu noch grippegeplagte Kollegen neben einem husten“, erläutert Heikki Lavanko.

„UniqAir Luftreiniger steigern das Wohlbefinden bei der Arbeit.“

Sie atmen täglich 10.000 Liter Luft ein. Jeder Atemzug, den Sie machen, versorgt 300 Millionen Lungenbläschen mit Luft, deren Fläche der einer großen Wohnung oder eines Großraumbüros entspricht.

„Es ist wichtig, am Arbeitsplatz und zu Hause saubere Luft zu atmen. Denken Sie nur daran, dass Sie jede Nacht acht Stunden im Bett verbringen – es kommt wirklich darauf an, was Sie in Ihrem Schlafzimmer einatmen. Weitere acht Stunden pro Tag verbringen Sie am Arbeitsplatz. Nicht jedem ist klar, dass man tatsächlich jeden Arbeitstag acht Stunden am Arbeitsplatz verbringt“, schmunzelt Heikki Lavanko.

Die Vertreter für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz in Finnland wissen, dass jeder von uns etwas bewirken kann. Wenn wir von Entscheidungsträgern, Arbeitsschutzvertretern, gewählten Beamten und Arbeitsmedizinern saubere Raumluft fordern, werden sie für saubere Luft sorgen.

Bei DataCenter Finland ist eine ganze Reihe von UniqAir PRO-Luftreinigern im Einsatz. Die Büros in Espoo und Savonlinna sind ebenso mit Luftreinigern ausgestattet, wie das riesige, sichere Hightech-Rechenzentren des Unternehmens, liebevoll auch als „Werkstatt“, bezeichnet.

„Als die Luftreiniger in unserem Büro installiert wurden, konnte ich es zuerst nicht glauben. Kann ein solches Gerät wirklich die Luftqualität beeinflussen?“


Heikki Lavanko hat eine Leidenschaft für Technik. „Die Technologie der UniqAir-Luftreiniger ist phantastisch! Als die Luftreiniger in unserm Büro installiert wurden, konnte ich es zuerst nicht glauben. Kann ein solches Gerät wirklich die Luftqualität beeinflussen? Ich selbst hatte keine Symptome wegen der Raumluftqualität. Einige unserer Mitarbeiter hatten Atemwegsbeschwerden, Hauttrockenheit und grippeähnliche Symptome. Glücklicherweise meldeten sich diese Personen bei mir, sodass wir die Situation sofort mit UniqAir-Geräten beheben konnten. Nur interessehalber testeten wir ein Gerät auch in einen Raum mit störendem Geruch – und der Geruch verschwand augenblicklich“, sagt Heikki Lavanko.

UniqAir Luftreiniger entfernen 100 % der schädlichen Gase und bis zu 99,9 % der schädlichen Feinpartikel.

Wachstum ohne Schmerzen

„Unser Unternehmen wächst stetig und intensiv. Wir übernehmen Unternehmen und rekrutieren Experten. Es kommen immer mehr Menschen in das Unternehmen, und unsere Einrichtungen werden immer effizienter genutzt. Die Räume, in denen mehrere Menschen gleichzeitig arbeiteten, litten früher unter stickiger Luft. Jetzt fühlt sich die Luft dank des Luftreinigers im Raum frisch und leicht zu atmen an“, hat Heikki Lavanko beobachtet.

„Jetzt fühlt sich die Luft dank des Luftreingers frisch und leicht zu atmen an.“

„Unser Unternehmen wird eine Umweltzertifizierung nach ISO 14001 für alle Betriebe beantragen, und das ist ein weiterer Grund, auf saubere und gesunde Innenraumluft zu achten“, sagt Heikki Lavanko.

„Unser Trupp kann dafür sorgen, dass sich Montage genauso gut anfühlen wie Freitage“, schreibt Heikkis Mitarbeiterin Amanda Shonubi in ihrem Blog auf der Website des DataCenter Finland. Das Unternehmen kann einfach weiter wachsen, wenn die Mitarbeiter sich so wohl fühlen!


0 Ansichten

Shop Service

Kontakt

AGB

Impressum

Datenschutz

Uniq by UniqAir All rights reserved. ©UniqAir 2020

© 2020 Website by ART2 Kunstraum